Abnehmplan, der Erste

Ich habe mir eben mal meine alten Dateien zu meinen vergangenen Abnehmperioden angesehen und dabei festgestellt, dass ich in den vergangenen 1,5 Jahren ganze 4 kg abgenommen hatte. Nicht besonders konsequent; was hätte ich in der Zeit nicht alles schon schaffen können. Aber ich spüre, dieses Mal stehe ich wirklich dahinter und dieser Blog und der erste Austausch mit Gleichgesinnten helfen mir ungemein dabei, am Ball zu bleiben.

windig2Hier mein derzeitiger Abnehmplan in Kurzform:

  • jeden Tag 2 l Wasser trinken und 5 Portionen Obst oder Gemüse essen
  • jeden 2. Tag Gymnastik (zunächst recht moderat, da ich völlig untrainiert bin und Probleme mit Knie- und Fußgelenken habe)
  • jeden Tag 20 bis 30 Min. spazierengehen (dabei hilft mir unser Hund)
  • Essenstagebuch führen und mich möglichst an die maximale Kalorienzahl halten (dabei hilf mir die Datenbank fddb.info)
  • bestimmte Verhaltens-Fixpunkte in meinen Tagesablauf einhalten

Das war es für den Anfang. Inzwischen habe ich eine Woche so gut wie hinter mir, und ich bin sehr zufrieden und fühle mich richtig gut. Ich habe nicht jeden Tag alle Punkte eingehalten, aber doch eine Menge davon.

Außerdem bemühe ich mich:

  • immer mehr auf Fleisch und Wurst zu verzichten
  • möglichst wenig Nahrung die gleichviel Fett und Zucker enthält (wie z.B. Süßspeisen, Kuchen, Fertiggerichte)
  • abends die Kohlenhydrate wegzulassen oder zumindest zu reduzieren
  • mich auch im Alltag generell mehr zu bewegen (im Büro zum Kollegen gehen, statt ihn anzurufen; mir selbst die Dinge aus dem Keller zu holen, die ich benötige (und nicht den Sohnemann zu schicken); mit dem Hund aktiver zu spielen)

Das klingt alles noch nicht nach viel, aber für mich ist es ein guter Anfang zu einem bewussteren Leben, das mich schon jetzt viel zufriedener macht. Und hier findet ihr meine persönlichen Zahlen, falls es euch interessiert.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Abnehmplan, der Erste

  1. Hallo Idgie!

    Bitte beachte, dass unsere Selbstdisziplin ein Behälter ist, der schnell entleert werden kann. Ich kann aus persönlicher Erfahrung dir empfehlen, im Abstand von 3-6 Wochen eine Sache deiner oben genannten Ziele einzuführen. Um daraus Gewohnheiten zu erzeugen.

    Ich wünsche dir viel Erfolg!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s