Nüsse vs. Mehl & Naschkugel-Rezepte

Am Wochenende habe ich mal wieder in der Küche gewerkelt. Ich suche ja nach süßen Alternativen mit weniger Kalorien und einem Mehr an Gesundheit. Gesünderes Naschwerk ist kein Problem, aber die Kalorien dabei …

Bei all den leckeren, veganen Nasch-Rezepten kommen mehr Kalorien zusammen, als bei simpler Schokolade. Nachdem ich die Kalorien meiner Nuss-Kugeln berechnet hatte, kam ich doch zu dem Schluss, dass Cake-Pops mit Frischkäseanteil, die ich früher schon gemacht habe, eine fettärmere Alternative sind. Natürlich enthalten die dann auch wieder Mehl …
Man kann beim Backen Mehl recht gut durch gemahlene Nüsse ersetzten. Gesünder, aber auch fettiger:

Weizenvollkorn-Mehl: 325 kcal / 100 g / 1.8 g Fett
gemahlene Haselnüsse: 649 kcal / 100 g / 59 g Fett
gemahlene Mandeln: 619 kcal / 100 g / 53 g Fett

Wenn ich mir die Werte so anschaue, ist es wohl besser vorübergehend bei vollwertigem Mehl zu bleiben, solange ich abnehmen und trotzdem mal was Selbstgemachtes naschen möchte.

Hier meine beiden Naschkugel-Varianten. Lecker sind sie auf jeden Fall, und sie enthalten viele gesunde Zutaten.

Kugeln

Sonnenblumenkern-Mandel-Kugeln

50 g weißes Mandelmus
20 g Haferflocken
20 g Sonnenblumenkerne
15 g Kakao (eventuell etwas weniger, dann wird es lieblicher)
20 g Rohrohrzucker

Alles verrühren, zu Kugeln formen (ist etwas klebrig) und in ca. 6 g gepufften Amaranth wälzen.
10 g enthalten ca. 51 kcal, bei 10 Kugeln 67 kcal pro Stück

Mandel-Erdnuss-Kugeln

75 g Erdnussmus
20 g Haferflocken
6 g Kakao
10 g Agavendicksaft
4 g gepuffter Amaranth (der Rest vom anderen Rezept)

Alles verrühren, zu Kugeln formen und in ca. 25 g gehackten Mandeln wälzen (hier muss ich die Menge schätzen, da ich das Wiegen vergessen hatte)
10 g enthalten ca. 54 kcal, bei 9 Kugeln 84 kcal pro Stück

Zutaten

Geschmacklich sind sie sehr lecker. Schokoladig, nussig und nicht zu süß. Allerdings sind sie sehr kauintesiv, das muss am Erdnuss- bzw. Mandelmus liegen, das den Mund so richtig füllt. Also besser in kleinen Bissen genießen, oder einen Teil des Muses durch geschmolzene Schokolade ersetzen.

Guten Appetit!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Nüsse vs. Mehl & Naschkugel-Rezepte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s