Kein passendes Fitness-Programm möglich?

Ich habe mir mal das Online-Angebot meiner Krankenkasse angesehen und dabei voller Vorfreude entdeckt, dass die sowohl einen Online-Bewegungs- wie auch einen -Ernährungs-Coach anbieten. DAS wollte ich ausprobieren. Also habe ich mich angemeldet und meine Daten eingegeben, unter anderem natürlich Größe und Gewicht. Nachdem die noch alle meine Antworten zum Thema „Mein Alltag“ abgefragt hatten, bekam ich dann folgende Meldung:

bmi

Nett, oder? Also dachte ich mir, nutze ich wenigstens den Bewegungs-Coach …

fit

Ich finde, es mangelt im Netz echt an Angeboten und seriösen Tipps für stark Übergewichtige (oder ich finde sie nicht), die auf gesunde Art und Weise ihre Ernährung und ihren Alltag umstellen wollen. Zum Beispiel Fitnessvideos auf Youtube, die man mit fetten Oberschenkeln, dickem Bauch und eben generell geringerem Bewegungsspielraum auch durchführen kann. Lediglich ein Programm von Chris Powell habe ich gefunden, von dem ich denke, es gut durchhalten zu können. Das werde ich ausprobieren, sobald ich das Video für meinen TV konvertiert habe.

Falls ihr Web-Tipps für mich habt, wäre ich euch sehr dankbar. Gerade Fitnessvideos suche ich noch.

Bei meiner Krankenkasse habe ich jetzt übrigens gemogelt und meinen BMI auf unter 35 geschraubt, um das Angebot testen zu können. Mal seh’n, was es mir bringt.

Advertisements

3 Gedanken zu “Kein passendes Fitness-Programm möglich?

  1. Das ist aber schon etwas schräg. Dann sollen die doch gleich schreiben, dass sie nur was für leicht Übergewichtige anbieten.

    Außerdem halte ich die These, dass man nur mit ärztlicher Begleitung viel abnehmen kann für Humbug. Klar, wenn man plant gar nix mehr zu essen und in einem Monat 20 Kilo abnehmen möchte, dann sollte man da vielleicht schon mal einen Arzt konsultieren, aber das dürfte ja im Zweifelsfall eher die (ich nenn sie mal) „Leicht- bis Mittelfetten“ betreffen.

    Hab mich ja auch von einem BMI von über 57 auf inzwischen 36 runtergeschraubt ohne vom Stängel gekippt zu sein. Aber wenn ichs mir so überlege: Ich bin nur noch einen BMI-Punkt davon entfernt, den Fitnesscoach deiner Krankenkasse nutzen zu können. Yeah! Vielleicht sogar den Ernährungscoach. Jippieeee!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s