Saucen und Co für die Grill-Saison

steak-626206_640Da ich hin und wieder ganz gerne eine leckere Fertigsoße an meinen Salat oder mein Essen mache und Grillen ganz ohne Saucen ja gar nicht geht, habe ich mal die Kalorien und den Fettgehalt recherchiert. Ich muss sagen, ich war überrascht, wie unterschiedlich gehaltvoll diese Soßen doch sind.

Bei der Mayo fand ich es interessant, wie viel weniger Kalorien das Standard-Miracel Whip im Vergleich mit anderen Mayonnaisen hat, und dass die Balance-Version gar nicht so viel weniger Fett, dafür aber die meiner Meinung nach gesundheitsschädlichen  Süßstoffe enthält. Geht man davon aus, ca. 50 g zu essen, dann macht es gerade mal 55 kcal Unterschied aus. Die Durchschnitts-Mayo bringt aber gleich die dreifache Fettmenge auf den Teller. Es lohnt sich also, auf die Nährwertliste zu schauen, bevor man sich die leckere Fettsünde kauft.

 

Hier die Werte einer kleinen Auswahl, die ich im Detail zusammengesucht habe:

Mayonnaisen:

10 g Mayonnaise (Miracel Whip balance): 14 kcal (1,1 g Fett) enthält Süßstoffe Aspartam und Acesulfam K

10 g Mayonnaise (Miracel Whip): 25 kcal (2,3 g Fett) kann Palmöl enthalten

10 g Bio&vegan Salatmayonnaise (Edeka): 45 kcal (4,7 g Fett)

10 g Mayonnaise (Durchschnitt): 75 kcal (8,3 g Fett)

 

Dressings und Saucen:

10 g Salatdressing Kräuter (Kania): 3 kcal (0,01 g Fett) enthält Saccharin

10 g Schlemmersauce Chili (Knorr): 9 kcal (0,1 g Fett) enthält verhältnismäßig viel Zucker

10 g Salatdressing Joghurt (Kania): 21 kcal (1,8 g Fett) enthält Citronensäure

10 g Schlemmersauce Knoblauch (Knorr): 36 kcal (3,6 g Fett)

 

Öl (zum Vergleich):

1 TL Olivenöl:  43 kcal (4,5 g Fett)

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s