Video-Test: Power Walk, Warm-Up’s und Bein-Workout

Meine Meinung:

Ich habe mir „The Biggest Loser“ nie angesehen, dieses Video gefällt mir aber richtig gut. Die Bewegungen sind ohne viel Firlefanz und trotzdem trainiert man seinen Körper und kommt richtig ins Schwitzen. Jeder, wirklich jeder Übergewichtige, egal wie dick, egal wie untrainiert, kann diesen Power Walk durchführen und fühlt sich richtig gut dabei. Der Trainer macht seine Sache auch gut – mich motiviert es immer, ein bisschen angetrieben zu werden. Es war bestimmt nicht mein letzter Power Walk, denn es gibt noch einige weitere Videos dazu.


 

Meine Meinung:

Dieses „Easy“ Warm-Up-Workout macht Spaß und bringt den Puls schon nach oben. So einige Oberkörperdrehbewegungen wärmten bei mir Muskelgruppen am seitlichen Bauch so mit auf, dass ich am nächsten Tag sogar einen leichten Muskelkater hatte. Aber das kann wohl nur Unbeweglichen wie mir passieren, die ihre Muskeln erst wieder entdecken müssen. Als Variante zu den bisherigen Aufwärm-Videos behalte ich dieses Video gerne in meiner Liste, auch wenn Bewegung und Takt von Trainerin und Musik nicht immer genau passen.


 

Meine Meinung:

Noch ein „Easy“ Warm-Up, dieses Mal mit dem Schwerpunkt Beine, die auch ordentlich gefordert werden. Mal sehen, ob ich da Morgen auch was spüre. Auch dieses Aufwärmtraining empfehle ich, besonders geeignet, wenn man sich vielleicht sowieso gerade auf das Bein-Training konzentrieren will.


 

Meine Meinung:

Für Anfänger und Schwergewichte nur bedingt geeignet. Gleich zu Anfang wird bei einer Übung gesprungen, das könnte man ja noch zum Gehen variieren, aber gegen Ende des relativ kurzen Workouts werden die Beinübungen recht schwierig, es sei denn, man hat noch gute Gelenke und noch keine so schlappen Muskeln wie ich im Moment (noch). Der Spaßfaktor hielt sich bei mir in Grenzen. Da ergänze ich den Teil der Übungen, den ich durchführen kann, lieber in meinen eigenen Plan und absolviere sie zu Musik, die mich noch zusätzlich anspornt. Dieses Video fliegt aus meiner Liste leider wieder raus.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s