Frohe Weihnachten!

Morgen beginnt der „Familien-Wahnsinn“. Nein, so schlimm ist es nicht, nur meine Lust hält sich jedes Jahr in Grenzen. Ich wünsche mir ein paar romantisch-weihnachtliche Tage, und dann wird es immer ein stinknormales Fress-Wochenende bei der Verwandtschaft. Nur länger. Schon seit Wochen planen meine Mutter und meine Schwester die Speisepalette; und erst gestern freute Muttern sich, dass wir ja schon Heilignachmittag Kuchen essen könnten, wenn wir dann schon da wären …

Traurigkeit schwingt dieses Jahr auch mit, doch das ist wohl normal, wenn man das erste Mal das Fest mit einem Familienmitglied weniger feiern muss. Aber genau das ist auch der Grund, warum ich zur Verwandtschaft fahre. Letztes Jahr tat ich es auch nur, weil meine innere Stimme mir sagte, ich würde es bereuen, wenn ich es nicht täte. Und sie hatte Recht. Ich bin froh, 2014 (neben der üblichen Futterei) auch schöne Stunden mit meiner Familie verbracht zu haben.

Also schraube ich meine weihnachtlichen Erwartungen runter – so wichtig sind sie eigentlich auch nicht – und lasse alles entspannt auf mich zu kommen. Und wenn mich etwas nervt, drehe ich eine Gassirunde mit meinem Wuselchen.

Frohe Weihnachten

Ich wünsche Euch allen tolle Weihnachtsfeiertage! Genießt sie in aller Ruhe und lasst euch nicht stressen, selbst wenn viel zu tun ist oder das Miteinander mal anstrengt. Genießt den Moment, denn er vergeht, und eines Tages wird er nur noch eine schöne Erinnerung sein.

Alles Liebe, eure Idgie

Advertisements

Ein Gedanke zu “Frohe Weihnachten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s