Sichtbare Veränderungen

Ich bin jetzt unter Hundert!

Schon seit ein paar Tagen halte ich das Gewicht und auch mein Trendgewicht geht weiter nach unten in die uHu-Richtung. Bis auf meinen Problembereich Bewegung war ich auch sehr konsequent. Die Ernährungs-Umstellung scheint wirklich den nötigen Schubs gebracht zu haben, dabei war sie gar nicht mal so extrem.

Optische Veränderung

Heute musste ich beim Paketempfang daheim meinen Ausweis vorzeigen, da es sich um eine FSK18-Lieferung handelte (jaaa, für meinen Horror-DVD-Abend – ich freue mich schon drauf). Also legte ich meinen Ausweis im Eingangsbereich parat. Dabei betrachtete ich mein wunderschönes Passfoto, das vor ungefähr zwei Jahren entstanden ist, also kurz vor meinem Abnehmweg. Ich konnte kaum glauben, wie sehr sich doch auch mein Gesicht verändert hat. Von rund zu eher länglich, kann man sogar sagen. Meine Augen wirken größer und auch die Nase irgendwie schmaler. Rede ich mir zumindest ein. Auf jeden Fall hat es mich sehr zufriedengestellt, mir diese Veränderung so deutlich vor Augen halten zu können. Ich stand minutenlang mit dem Ausweis neben meinem Kopf vorm Spiegel – bestimmt ein ulkiges Bild.

Hier könnt ihr selbst mal vergleichen:

jetzt-fruher

Wie? Kein ultimatives Geheimrezept?

Gestern gab es auch eine tolle Begegnung. Ich wartete im Vorgarten auf meinen Besuch, während mein Vierbeiner den Grünbereich unsicher machte. Normalerweise hänge ich nicht überm Gartentor, wie die alten Herrschaften es so gerne tun. Aber gestern habe ich es sogar genossen, da in der Sonne zu stehen und dem Treiben auf unserer Nebenstraße zuzuschauen. Und dann kam eine Hundebekanntschaft vorbei und sprach mich direkt darauf an, dass ich doch richtig viel abgenommen hätte. Das war das erste Mal, dass mich Jemand von „außerhalb“ darauf ansprach, und es ging runter wie Öl. Natürlich folgte auch die Frage, wie ich das geschafft hätte, die ich gerne beantwortete.

Ich glaube, die Bekannte war etwas enttäuscht, weil ich kein ultimatives Geheimrezept gezückt habe. Und dass da inzwischen 1,5 Jahre Durchhalten hinter dem Erfolg stehen, schien auch uninteressant zu sein. Dabei ist es genau das: anfangen – durchhalten – nachgeben – wieder anfangen usw. Bis es eines Tages in Fleisch und Blut übergeht, aber ich glaube, ohne Achtsamkeit wird das nie der Fall sein. Der Körper schaltet nicht so einfach um, auch nicht nach mehreren Jahren bewusst gesunder Lebensweise.

Man muss immer am Ball bleiben und sich notfalls korrigieren.

Advertisements

14 Gedanken zu “Sichtbare Veränderungen

  1. Glückwunsch! Das die Leute enttäuscht sind, wenn man fürs Abnehmen kein Wundermittel hat, wirst du sicher noch oft erleben.
    So wie kleine Kinder möchten, dass Märchen wahr sind, hoffen die Menschen, dass man schlank(er) werden kann ohne etwas dafür zu tun. Deshalb gibt’s wohl so viele obskure Diäten und inzwischen ja auch genügend Geschäftemacher, die Abnahme ohne Sport und Verzicht versprechen.
    Da sind Sport und eine gesunde (und vor allem kalorienangepasste) Ernährung natürlich langweilig und auch für die meisten Leute eine Erinnerung ans eigene Scheitern, denn eines braucht man außerdem für einen anhaltenden Erfolg: Disziplin.

    Gefällt 2 Personen

  2. Glückwunsch zum zweistelligen Gewicht und Du siehst toll aus! Deine Beobachtungen zur Änderung des Aussehens teile ich. Ich finde es immer faszinierend, wie groß die Augen werden, nachdem ein dicker Mensch abgenommen hat. Darauf freu ich mich bei mir auch schon. 😉 LG

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank!
      Das ist eine gute Vorstellung. Schade, dass ich nicht früher drauf gekommen bin, zumal mir die Augen bei den Menschen ja so wichtig sind. Hätte mich vielleicht an inkonsequenten Tagen unterstützt 😉 Aber jetzt freue ich mich auch schon darauf, wie mein Gesicht in einem Jahr aussieht.
      Wir schaffen das! Towanda! 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s