Es wird bald Frühling!

Ich glaube ja, dass der Winter nicht dafür gedacht ist, abzunehmen. Zumindest für mich …

Doch seit meine Verwandtschaft ein paar Tage bei uns zu Besuch war, und meine Schwester, die deutlich fitter und schlanker ist als ich, mich ständig zur Bewegung motivierte, spüre ich eine deutliche Veränderung in mir. Das immer besser werdende Wetter spielt bestimmt auch eine Rolle.

Ich habe zwar über „unsere“ Feiertage noch mal zugenommen, aber das erste Kilo ist schon wieder runter. Es ist eigentlich schlimm, wie tief verwurzelt diese falschen Ess-Gewohnheiten sind. Da nehme ich zwei Jahre lang über mehrere längere Phasen erfolgreich ab, ernähre mich fast durchweg ziemlich gesund, und sobald sich die Gelegenheit bietet, kommt die Fress-Bestie wieder zum Vorschein. Da wir bei uns zuhause waren, artete das gleich noch extremer aus, als wenn ich bei meiner Schwester zu Besuch bin. Schnell noch ein abgebrochenes Stückchen Käsekuchen in den Mund schieben, die eine Scheibe Wurst sieht ja so verloren aus, und den Rest da esse ich mal schnell in der Küche auf, dann kann das Geschirr gleich mit in die Spülmaschine. Dazu dann der Alkohol, das Naschen und Knabbern zwischendurch …

Aber was soll’s. Es waren ein paar tolle Tage, wir hatten so viel Spaß miteinander wie schon lange nicht mehr, haben eine Nacht sogar fast durchgequatscht und über alte Familien-Geschichten gelacht.

Dadurch dass ich der Gastgeber war, hatte ich jeden Tag über 10000 Schritte auf dem Zähler, schon an den Vorbereitungstagen. Meine Uhr piepste mehrmals neue Rekorde. So stieg dann auch der Durchschnittswert für den Monat über meine angepeilten 7300.
Das letzte Februardrittel war ich täglich mehr mit dem Hund unterwegs, meine Disziplin hat sich also sehr gebessert. Heute bin ich sogar zu Fuß zur Post und zurück (mit Hund), in der Summe waren das dann 3.1 km. Hier zwei Fotos von unserer Stadtmühle und dem Flüsschen.

Morgen steht der Vereins-Winterausflug auf dem Plan, da werde ich zusätzlich eine große Spazierrunde um den See machen, in dessen Nähe das Treffen stattfindet. Hoffentlich hält sich das Wetter. Und am Sonntag ist Videosport angesagt, wie schon am vergangenen Dienstag.

Ich könnte euch noch so viel schreiben (z.B. zu Sport und alten Leuten), aber eins nach dem anderen. Im Moment hatte ich einige Aktivitäten in meinem Shop, da will ich jetzt erstmal für Nachschub sorgen. Deshalb ist meine Schreibzeit etwas reduziert. Ich mache aber noch die Februar-Auswertungen meiner Fitness-Uhr und der Wiegedaten, soweit ich mich auf die Waage getraut hatte.
In den nächsten Tagen geht es hier dann peu à peu mit meinen Berichten und Gedanken weiter. Ich bin gerade so voller Elan, das ist echt Wahnsinn. Was so ein paar Tage, in denen man  seinen Alltagstrott komplett verlässt, ausmachen können! Davon werde ich noch lange zehren und wenn die Trübsal mich doch mal einholt, klinke ich mich gezielt wieder aus.

Es geht voran! Bald mehr von mir! Habt ein tolles frühlingshaftes Wochenende und genießt das Leben. Towanda!
Eure Idgie

Advertisements

Ein Gedanke zu “Es wird bald Frühling!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s