W O O P

Noch einmal möchte ich diese Methode aufgreifen, mit der man an seiner Gewohnheitsänderung arbeiten kann. Ich halte sie für erfolgversprechend. Zum Teil wende ich die Ablenkungsstrategien auch schon an, die ich mir überlegt habe.

Am Sonntag war ich nachmittags sehr unzufrieden mit meiner Lebenssituation, ich wurde erst traurig (erfüllt von Selbstmitleid) dann wütend (auf den Kern des Problems, das ich nicht so einfach aus dem Weg räumen kann) und ging dann in den Garten, um mich irgendwie abzureagieren. Ich räumte die Sitzgruppe zur Seite und kehrte dann alle Wege. Obwohl Gewitter und Sturm vorhergesagt war, was die sauberen Steinplatten bestimmt wieder mit Blättern und Tannendreck verunstalten würde. Trotzdem fegte ich alles, bereinigte gleich noch einige Blumenbeete und kam erst nach über einer Stunde Arbeit mit hochrotem Kopf (es war sehr schwül) wieder ins Haus. Nach dem Duschen ging es mir wunderbar, vergessen jeder Frust. Stattdessen machte sich sogar Zufriedenheit breit, weil ich mich nicht mit unnützen Kalorien vollgestopft hatte.

Um nicht immer erst darüber nachdenken zu müssen, was ich in welcher Situation tun sollte, habe ich mir eine eigene Wunsch-Ergebnis-Tabelle gemacht.

Wunsch: Kalorien einhalten und gesund ernähren, täglich einen Sport-/Bewegungsteil zur Gewohnheit machen.

Ergebnis: Ein gesunder und schlankerer Körper, gute Fitness und Wohlbefinden

Und hier nun meine Liste mit den einzelnen Überwindungs-Alternativen. Ich habe sie ausgedruckt und in greifbarer Nähe. Zwischendurch lese ich meine Abhilfen immer mal durch, damit sie sich in mir festigen. Einiges davon muss ich allerdings noch umsetzen bzw. vorbereiten, wie z.B. die Gemüseeinheit im TK oder das „leckere“ Wasser. Besonders das Trinken vergesse ich mal wieder viel zu oft.

WOOP

 


Gewohnheiten zu ändern ist nicht leicht. Hier mein einleitender Beitrag dazu: „Was ist dir wirklich wichtig?“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s