Archiv der Kategorie: Ernährung

FreiTAGebuch

herbst

In letzter Zeit bin ich etwas knapp an Zeit. Vielleicht bin ich aber auch nur langsamer geworden, weil mir gerade so viel durch den Kopf (und den Magen) geht. Ich fühle mich derzeit wie das Chaos selbst. Aber das wird sich wieder regeln, spätestens sobald einige Stichtage für Erledigungen geschafft sind.

FreiTAGebuch weiterlesen

5-Kilo-Abnehm-Challenge

Es sind jetzt noch 9 Wochen bis zum Weihnachts-Wochenende. Also 9 Wochen, um mein Zwischenziel noch zu erreichen. Das bedeutet, ich will noch knapp 5 Kilos abnehmen.

Wenn ich den Verlauf dieses Jahres so betrachte, wird das nicht so leicht. In 10 Monaten habe ich rund 10 Kilo abgenommen … ganz schön wenig, vor allem im Vergleich zum Vorjahr. Manchmal werde ich ungeduldig, manchmal auch gleichgültig, aber wenn ich meinen Körper so betrachte, bin ich sehr froh, dass er die „Verformung“ wunderbar mitmacht. Keine Falten oder Hautschürzen, bisher nicht einmal ansatzweise. So betrachtet ist die langsame Abnahme gar nicht so schlecht.

5-Kilo-Abnehm-Challenge weiterlesen

Mehr und mehr und noch mehr

baguette-74356_960_720Der nette Kollege gab anlässlich seines Geburtstages ein Frühstück aus. Verzichten wollte ich nicht, das war mir schon vorher klar. Allerdings hatte ich erst am Morgen von seinem kleinen Buffet erfahren, und mein Frühstück somit nicht angepasst. Natürlich konnte ich bis zur Fütterung auch nicht vier Stunden hungern, also ließ ich mir mein Müsli schmecken. Im Kollegenkreise beherrschte ich mich dann recht gut: Ich genoss ein Brötchen mit leckerem, echt norwegischen Lachs (oh Mann, was für ein geschmacklicher Unterschied zu dem, den ich mir sonst leiste) und verzichtete auf den selbstgebackenen Apfelkuchen. Als ich mittags Feierabend machte, waren allen Leckereien glücklicherweise abgedeckt, sonst wäre garantiert doch noch ein Stück Kuchen so mir nichts dir nichts in meine Hand gerutscht.

Mehr und mehr und noch mehr weiterlesen

Wohlfühlportal

Mir ist gar nicht so richtig bewusst gewesen, dass Aldi früher gar keine TV-Werbung gemacht hat. Aber das, was sie jetzt gestartet haben, gefällt mir recht gut. „Einfach ist mehr“ heißt ihre Devise. Da stimme ich ihnen vollkommen zu. Sehr gut gefällt mir auch die Ausweitung des Bio-Angebots. Und als ich nun auf dem letzten Prospekt den Hinweis auf das Aldi-Wohlfühlportal entdeckte, schaute ich mir die Seite direkt an.

Wohlfühlportal weiterlesen

Erste Erfahrungen mit der Insulin-Trennkost (SiS)

sis

Seit knapp einer Woche ernähre ich mich nun in groben Zügen (also ohne die exakten Tagespläne des Buches zu beachten) nach der Insulin-Trennkost, die wohl auch der Schlank im Schlaf Diät (SiS) entspricht. Wobei ich mich mit SiS direkt nicht befasst habe. Mich haben ja meine Hormon-Recherchen davon überzeugt, dass der Körper zu bestimmten Tageszeiten bestimmt Nährstoffe schlechter oder besser verwerten kann.

Erste Erfahrungen mit der Insulin-Trennkost (SiS) weiterlesen