Archiv der Kategorie: Veränderungs-Tagebuch

Wohnungssuche Phase III

Hallo Ihr Lieben!

Zunächst einmal das Wichtigste und ein dickes Dankeschön an alle, die mir die Daumen gedrückt haben:

Ich habe eine Wohnung gefunden!

Wohnungssuche Phase III weiterlesen

Advertisements

27 Jahre hinterlassen Spuren

Manchmal glaube ich, das Internet (bzw. mein Monitor …) kann meine Gedanken lesen. Ich weiß, alles basiert auf meinen Suchanfragen, aber kann es wirklich sein, dass die Seiten und Blogs, genau das posten, was mich gerade berührt? Oder sind die nur so professionell, dass alles, was sie posten, immer auf jemanden zutrifft?

27 Jahre hinterlassen Spuren weiterlesen

Wohnungssuche Phase I

Uih, da sind seit meinem letzten Beitrag tatsächlich schon fast 3 Wochen vergangen. Kommt mir gar nicht so lang vor.

Ich bin weiterhin am Aussortieren, versuche einiges zu verkaufen, verschenke und spende aber auch eine Menge. Irgendwie will kaum jemand gebrauchte Dinge kaufen, selbst wenn sie wie neu sind. Schon traurig, dass die meisten immer alles ganz neu haben wollen.
Wohnungssuche Phase I weiterlesen

Nur wenige Wochen braucht der Mensch …

… bis er wieder (s)eine Routine findet. So ergeht es mir gerade.

Nachdem ich beinahe ohne Pause geräumt, entstaubt, sortiert, weggeworfen, aufgehübscht habe (um vielleicht noch den einen oder anderen Euro zu machen), komme ich nun langsam aber sicher in etwas ruhigere Bahnen. Auf Dauer hält das auch niemand durch, so negativ überaktiv und im Dauerstress zu leben. Inzwischen schlafe ich wieder besser und gönne mir bewusste Auszeiten. Es tut auch gut, mit Freuden und Bekannten oder Kollegen zu reden. Durch diese Gespräche kommt das Denken häufig in bessere Richtungen, die durch die eigenen Emotionen häufig im Nebel versunken liegen. Sei es auch nur bei Kleinigkeiten.

Nur wenige Wochen braucht der Mensch … weiterlesen