Schlagwort-Archive: Ballaststoffe

Guter Futterverwerter

Schon früher sagte meine Mutter oft, ich sei ein guter Futterverwerter. Ich fand das immer peinlich, denn für mich klang das so herablassend. Außerdem hielt ich es nur für einen albernen Spruch, der mein Dicksein rechtfertigen sollte. Ja, meine Mutter hat sich wohl immer ein wenig für ihre dicke Tochter geschämt, zumal sie selbst im Teenager-Alter gertenschlank gewesen war. Sie hat mir auch vieles eingetrichtert, was noch heute tief in meinem Bewusstsein verwurzelt ist, z.B.: Das kannst du nicht tragen, dafür bist du zu dick. Querstreifen machen dich noch breiter. Und wenn ich in der Öffentlichkeit ein Eis aß, hieß es immer: Das dürftest du eigentlich gar nicht essen. Meine Mutter gab ihrer Mutter die Schuld an meinen Pfunden, die ich schon als Kleinkind mit mir herumschleppte. Meine Oma hatte mich wohl ständig mit Keksen und Süßkram beruhigt, als ich meine ersten beiden Lebensjahre sozusagen bei ihr aufwuchs, weil meine Mutter noch arbeiten gehen musste/wollte. Doch später daheim wechselte das Essen für mich oft zwischen kalorienarmen Zeiten und dann wieder gab es fettige Mahlzeiten mit leckeren Soßen und täglichem Nachtisch, der meist aus Zuckerhaltigem bestand. Aber egal, woher meine Pfunde kamen, seit mehr als 30 Jahren bin ich selbst dafür verantwortlich. Ein Problem scheint aber in der Tat zu sein, dass ich ein guter Futterverwerter bin. Inzwischen gibt es sogar Forschungsergebnisse dazu. Details gibt es auf meiner Seite „Gute Futterverwerter„.

Guter Futterverwerter weiterlesen

Kampf dem Übergewicht

Eigentlich wollte ich etwas über die Diäten schreiben, die ich bisher mehr oder weniger erfolgreich ausprobiert habe, und meine Erfahrungen mit einigen Recherchen im Internet ergänzen. Dabei bin ich bei wikipedia hängengeblieben und habe mich ein wenig mit den Fakten zum grundlegenden Thema Fettsucht beschäftigt.

Kampf dem Übergewicht weiterlesen